Schon wieder unterwegs, wer hätte es gedacht

Donnerstag, 09.06.2016

Hallo ihr lieben

Seit dem letzten Blogeintrag ist wieder einiges passiert! Das Wochenende vom 28.05 stand ganz im Zeichen meiner Mitbewohner: Es ist das letzte Wochenende gewesen, das wir in unserer vierer Konstellation miteinander verbracht haben. Sergio ist nämlich zum Ende des Monats ausgezogen :( Deswegen haben wir so ca jede Minute miteinander verbracht. Erst gabs selbstgemachte Pizza (das ist immer äußerst amüsant da jeder seine eigene kreiiert und am Ende einer zum Sieger gekürt wird. die von Sergio und Mattia sind eigentlich immer nur Fleisch mit Bacon, Schinken, Speck, Salami und Ei und meine und Alex bestehen hauptsächlich aus frischem Gemüse und etwas Käse :D Es ist also absolut unmöglich jeden Geschmack zu treffen!!), dann eine große Abschiedsparty in unserer Bude und einen Ausflug zu einem nahegelegenen Strand mit Picknick (...und inkusive Wind-Sand-Peeling). Alles in allem also ein wunderbar gelungenes letztes Wochenende zu viert, trotzdem war der Abschied sehr traurig....

Am selben Wochenende gabs dann auch nochmal eine Oper. Wer hätte es ahnen können aber sie war NOCH schrecklicher als die vorherige :D :D 

Die Woche verlief dann ruhig mit einer mündlichen Prüfung in HNO, ein bisschen bibben, viiiiel Strand und der letzten Stunde Aerobox (*schnief...man merkt dass sich das ganze Erasmusjahr langsam dem Ende neigt.......)

Am Donnerstag gings dann nochmal ab nach Madrid zu Marina! Es war sooo schön sie nochmal zu sehen und das köstliche Essen ihrer Mama zu genießen (natürlich gabs aufgrund der ganzen spanischen Köstlichkeiten wieder fett Sodbrennen, aber was nimmt man nicht alles für eine ölige Tortilla in kauf :D) Da Marina in der Klausurphase ist haben wir jeden Tag ein wenig gelernt (oder besser gesagt sie hat gelernt während ich entspannt auf dem Sofa gelegen und gelesen habe) und sind erst abends auf die Piste. Es gab lecker viel Bier, Tapas, einen Geburtstag in einer sehr stylischen Bar und eine spannende Bandprobe. Sonntags musste ich dann allerdings leider schon wiede zurück...die Pflicht in Form von noch mehr Klausuren (diesmal mein heißgeliebtes Fach Orthopädie..................) rief natürlich. 

Nach dem diese vorletzte Prüfung am Mittwoch dann auch endlich hinter mir lag war ich gedanklich komplett bereit für den Donnerstag (also gestern :D): an dem sind nämlich Anna und Tanja nochmak zu Besuch gekommen!!! Sie konnten ihre Erasmusdepression wohl nicht überwinden und brauchten eine Prise Valencia ;) Deswegen waren wir gestern seeehr lecker Essen, der obligatorische Krug Sangria durfte natürlich nicht fehlen. Heute haben wir es etwas entspannter angehen lassen mit meheren Stunden Strand. Jetzt sind wir gerade auf dem Sprung noch mehr Essen zu fassen und auch ein wenig feiern zu gehen! Man darf gespannt sein was ich nach diesem Wochenende zu berichten habe ;)

Liebe Grüße an euch alle!!